(Marl 03/2020) Immer mehr Menschen in Deutschland setzen auf strombetriebene Fahrzeuge wie E-Autos, E-Fahrräder und Elektroroller. Die Bundesregierung hat zudem die Förderung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen beschlossen und will diese Technologie weiter ausbauen. Wir als UBP haben den Eindruck, dass es zu wenig Lademöglichkeiten für elektrisch betriebene Fahrzeuge gibt!

Wollen wir die Elektrotechnologie “auf die Straße bringen” muss sich die Situation deutlich verbessern. Aus diesem Grund hat die UBP-Ratsfraktion eine Anfrage an den Rat der Stadt Marl gerichtet. Wir als UBP möchten wissen, wie viele Ladestationen im Stadtgebiet für E-Autos vorhanden sind und ob es auch sogenannte Schnellladestationen (inkl. Standortangabe). Auch Ladestationen für Elektrofahrräder (E-Bikes) und E-Roller sind Gegenstand der Anfrage.

Die UBP möchte wissen, ob ein Ausbau seitens der Stadt geplant ist und ob der Ausbau finanziell gefördert werden kann.

Download  Ratsanfrage UBP Marl 2020 Ladestationen E-Fahrzeuge