(Castrop-Rauxel 75/2020) Die Unabhängige-Bürger-Partei (UBP) Castrop-Rauxel hat (natürlich unter Beachtung der strengen Corona-Auflagen) einen neuen Stadtverbandsvorstand gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist der 40-jährige Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Thomas Schmidt, der seit 16 Jahren auch Mitglied des Stadtrates ist und dort seit 2010 die UBP-Fraktion anführt.

Ebenfalls in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender bestätigt wurde Demis Theodorakis. Der 27 jährige Altenpfleger vertritt die UBP seit annähernd 10 Jahren in verschiedenen Ausschüssen und wird sich künftig vor allem für den Bereich der Sozialpolitik einsetzen.

Neu im Team der UBP ist der andere Stellvertreter, der 36 jährige Dipl. Kaufmann (FH) Tim Garstzka, der zukünftig für die Bereiche Finanzen und Wirtschaft zuständig sein wird. Neue Schriftführerin ist Britta Menne, die die UBP schon seit vielen Jahren unterstützt und sich als dreifache Mutter künftig vor allem in der Bildungs- und Schulpolitik engagieren wird.

Thomas Schmidt zeigte sich sichtlich erfreut über die Zusammensetzung des neuen Vorstandes; „Ich freue mich dass neben der seit Jahren exzellent funktionierenden Zusammenarbeit zwischen meinem (nicht nur Partei-)Freund Demis und mir wir uns nun mit Tim und Britta nicht nur in deren jeweiligen politischen Bereichen verstärken, sondern dass es zwischen uns vieren auch menschlich passt. Wir werden die UBP daher gemeinsam in eine vielversprechende Zukunft und nun aktuell vor allem in einen erfolgreichen Wahlkampf führen“