(Haltern am See 28/2020) Die Unabhängige-Bürger-Partei (UBP) hat mit Eugen Ulanowski ein neues Mitglied im Rat der Stadt Haltern am See.

Der 48-jährige Unternehmer ist verheiratet, Vater von drei Kindern und seit vielen Jahren Mitglied der UBP. Sein politisches Schwerpunktthema ist die Wirtschaftspolitik. Gleichzeitig engagiert er sich in vielen ehrenamtlichen Vereinen und Verbänden und setzt sich seit Jahren für beitragsfreie Kindergärten, Spielplatzpatenschaften und die Sicherheit in der Gemeinde Haltern am See ein.

Eugen Ulanowski wird die UBP auch bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 als Spitzenkandidat in den Rat führen. Eugen Ulanowski: „Wir werden als UBP im Herbst den Fraktionsstatus erlangen und damit Druck auf die Verwaltungsspitze machen, dass Sicherheit, Ordnung und wirtschaftliche Stärke wieder Markenzeichen unserer schönen Stadt werden. Bis dahin gilt es die Verwaltung bei der Bewältigung der Corona-Krise zu unterstützen.“